Ingo Dudek

„Meine Fotografien von Büchern entstehen nach dem Lesen als Reflexion über den Inhalt eines Buches oder über die Zeit, in der es entstand.  Das gelesene Buch, abgestellt und archiviert, zeigt für eine lange Zeit nur noch seinen Rücken. Nach reversibel bleibenden Faltungen der Seiten bis zu einem Status, der mir als hinreichend inhaltsbezogen erscheint, entstehen Fotografien, die beim Betrachten erahnen lassen, wie phantasieanregend Lesen sein kann.“

I.D.

Zur Person: Ingo Dudek
geb. 1952 in Langenfeld, Rheinland
lebt seit 1984 in Speyer
Studium Philosophie und Germanistik Uni Düsseldorf
Kunstgeschichte an der Kunstakademie Düsseldorf

Tätigkeit als Werbefotograf,
Reprofotografie für Kunstpublikationen und –kataloge

Anstelle von Kontaktdaten kann hier deine Homepage und/oder Mail-Adresse  verknüpft werden.