STIPENDIUM

Seit 1987 ist während der Sommermonate ein ausländischer Künstler für drei Monate Gast im Künstlerhaus und wird während dieser Zeit auch von den Mitgliedern kollegial betreut. Seit weit über 30 Jahren wird dieses Arbeitsstipendium vom Künstlerbund organisiert und von der Stadt Speyer finanziert. Neben Künstlern und Künstlerinnen der Partnerstädte Chartres, Ravenna, Kursk, Gnesen, Ningde und Yavne wurden Stipendiaten aus Japan, Polen, Spanien, Griechenland, Estland, Lettland, Österreich, Finnland, Südkorea, Peru, Portugal, Georgien, USA,  Ruanda, China, Großbritannien oder der Schweiz eingeladen.

Bewerbung Stipendium „Künstlerhaus Speyer“

Zeit:
3 Monate, in der Zeit zwischen Ende Mai und Ende September
Altersbegrenzung:Unbegrenzt

Voraussetzungen:

Das Stipendium wird vergeben an Bewerber, deren Werk als eigenständiger Beitrag zur zeitgenössischen Kunst anzusehen ist. (Malerei/Grafik/Plastik/Installation/Fotografie/NeueMedien)

Das Stipendium ist ein Anwesenheitsstipendium.

Zum Ende des Stipendiums wird in der Regel eine Ausstellung im Künstlerhaus erfolgen.
Hierzu gibt es einen Ausstellungszuschuss.

Höhe des Stipendiums:

900.- € monatlich, Materialkosten inclusive,

bei freier Wohnung und Ateliernutzung im Künstlerhaus.

Bewerbung:

Adresse:

 

Unterlagen:

jeweils bis zum 15.Dezember des Vorjahres mit aussagekräftigen Unterlagen, die das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren.

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Künstlerbund Speyer e.V.
Große Sämergasse 1a
D – 67346 Speyer

Es können nur Bewerbungen angenommen werden, die ausgedruckt, in einer Mappe vorliegen, mit zusätzlichem Hinweis auf die eigene Homepage.

Eine Seite: Biografie / wichtigste Ausstellungen.
Eine Seite: Text zur eigenen Arbeit.
Ca. 10 bis 20 aussagekräftige Werkfotos, eventuell Katalog

 Jury:Über die Vergabe entscheidet eine Jury aus Mitgliedern des Künstlerbundes und der Stadt Speyer.

Seit einigen Jahren wurden im Rahmen des MECINE-Kulturaustauschs Gastkünstler aus den Partnerstädten Joonsou, Ebora und 2009 aus Roskielde von der Stadt Speyer zu einem Arbeitsaufenthalt eingeladen und vom Künstlerbund betreut.

Das Internationale Stipendium Künstlerhaus Speyer ging in den letzten Jahren an

2019 • Nicolas Witschi • Ruswil / Schweiz

2018 • Emil Srkalovic • Graz / Österreich

2017 • Robert Koenig • Manchester / Großbritannien

2016 • Caterina Morigi • Ravenna / Italien

2015 • Yuanchang Tang • Ningde / Chin