Stadt Speyer | KulturSupport

Speyer. Kultur. Support.  

Soforthilfeprogramm für Solo-Selbstständige im Kulturbereich – Stadtspitze macht sich für die Speyerer Kulturszene stark  

Weitere Infos

Kontakt: Matthias Nowack (Tel. 142460) und Anke Illg (Tel. 142250);

Mail: kultur@stadt-speyer.de
Internet: www.speyer.de/kultursupport
Facebook: http://www.facebook.com/speyer.kultur          

Liebe Freunde und Freundinnen der Speyerer Kulturszene,

in Zeiten von Corona läuft alles digital. Für unsere Kampagne Speyer.Kultur.Support., die in den ersten Tagen bereits 55.000 € zu Gunsten von solo-selbständigen Künstler*innen in Speyer zusammengetragen hat (www.speyer.de/kultursupport), laden wir Kulturschaffende ein, kurze Video-Clips von ca. einer Minute Länge zu produzieren, die mit dem Projekt verbunden sind und Solidarität mit Solo-Selbständigen im Kulturbereich zeigen. Die Video-Clips können dazu beitragen weitere Spendenmittel einzuwerben.

Dazu braucht es nur drei Dinge:

  1. Eine gute Idee für das Video in allen Sparten des kulturellen Lebens (Musik, Theater, Literatur, Bildende Kunst, Tanz, etc.). Eurer Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.
  2. Im Video muss das „Gesicht“ der Kampagne (Logo) zu erkennen sein. Das ist ganz einfach zu bewerkstelligen. Wir haben das Logo in sechs verschiedenen Farben auf DIN A 3-Kartons ausdrucken lassen. Diese Kartons können entweder im Kulturbüro abgeholt oder auch zu Hause bei Euch – natürlich mit sozialer Distanz – angeliefert werden. Bitte in beiden Fällen unter Tel. 06232/142460 Termine vereinbaren.
  3. Außerdem sollt Ihr im Video auf das Ziel der Kampagne verweisen, zum Beispiel mit Formulierungen wie „Unterstützt die lokale Kulturszene in Speyer“ oder “support your local artists”. Wichtig ist auch der Hinweis auf die Website speyer.de/kultursupport

Alle Videos im Rahmen der Kampagne werden auf der Facebook-Seite „Speyer.Kultur“ gepostet und können natürlich auch über eure eigenen Facebook-Seiten und andere Kanäle verbreitet werden.

Unser Ansatz hier ist: Spaß und Ablenkung mit einem gutem Zweck verbinden. Wir freuen uns sehr, dass Ihr Speyer.Kultur.Support. mit einem kleinen Beitrag unterstützen wollt.

Dabei bitte immer beachten: „stay at home“ und/oder die soziale Distanz wahren!

Matthias Nowack
Stadt Speyer
Kultur, Tourismus, Bildung & Sport